KAIZOKU, zu Deutsch „Piraten“ sind ein freakiger, musikalischer Haufen Otakus und Japanholics, die seit Anfang 2014 Partys für Gleichgesinnte Fans japanischer Kultur veranstalten. Sozusagen eine Disco-Eventreihe mit Anime-Con-Charakter. Als Kaizoku Family haben wir die Möglichkeit derartige Partys öfter und regelmäßiger stattfinden zu lassen und gerade die damit verbundene Kultur besser fördern zu können.

Innerhalb der letzten Jahre haben wir uns sehr vergrößert, auch Gäste aus Nachbarländern besuchen unsere Events. Im Sommer organisierten wir gemeinsam mit dem Feierwerk unsere erste Open-Air Veranstaltung, die Night of a Thousand Suns (mehr unter thousandsuns.club) mit über 1500 Gästen.

Unsere Events sind bekannt dafür Anime, Games und Musik zu vereinen. Wir spielen nostalgische Anime-Openings, J-Pop, J-Rock, K-Pop und bieten sogar Tanzmuffeln die Option sich mit Retro- & Modernen-Gaming Konsolen die Zeit zu vertreiben. Wir veranstalten unsere Parties bereits seit über 4 Jahren sehr erfolgreich auf dem Feierwerk-Gelände in München.